Stipendien der Reporter Akademie Berlin

Von Herrn Oellig, Reporter Akademie Berlin wurde die Stiftung gebeten, nachstehend Text auf der Website der Karl-Gerold-Stiftung zu veröffentlichen.

„Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe Freundinnen und Freunde der Reporter Akademie!
Auch in diesem Frühjahr vergeben wir gemeinsam mit unseren Partnern AMNESTY INTERNATIONAL und DUMONT sechs Stipendien an junge Journalistinnen und Journalisten im Wert von je rund 1.000 Euro. Unser Ziel ist es, den Qualitätsjournalismus zu fördern und zentrale demokratische Werte zu stärken.

Das Stipendium umfasst die Teilnahme an zwei Intensiv-Workshops der Reporter Akademie Berlin:
„Masterclass Reportage“ und „Gut leben als Freie/r“, beide geleitet von Michael Obert.
Ebenfalls inbegriffen ist ein Werkstattgespräch im kleinen Kreis.

Hier der Link zur Bewerbung: https://www.reporter-akademie-berlin.de/#stipendien
Einsendeschluss ist der 8. April 2019.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihr Netzwerk über unsere Stipendien informieren.
Falls Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit den besten Grüßen,
Ihre Reporter Akademie Berlin

REPORTER-AKADEMIE BERLIN
MICHAEL OBERT (Leitung)
Tobias Oellig (Kommunikation)“
Tel. +49(0)30 403 6395 30
info@reporter-akademie-berlin.de
www.reporter-akademie-berlin.de