Mit Druck gegen Orbán

Ungarn wählt am Sonntag – und auf allen Kanälen läuft Staatspropaganda. Doch es gibt eine Bewegung, die mit unabhängigen Nachrichten aufklären will: in einer kleinen selbstgemachten Zeitung Von Zsáklin Diana Macumba (Text) und Simon Móricz-Sabján (Fotos) Erschienen am 02.04.2022 auf fr.de, PDF der Print-Version hier. Budapest – Es ist ein mehr lesen …

Einreichung von Bewerbungsunterlagen

Bitte beachten Sie, dass alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Ausbildungs- und Reisestipendien) postalisch bis spätestens am 31. August 2022 unter der Stiftungsadresse vorliegen müssen. Danach eintreffende Bewerbungen können erst zum darauffolgenden Stipendientermin 28. Februar 2023 berücksichtigt werden. Bei der Einreichung der Bewerbungsunterlagen bitte keine Bewerbungs- oder Heftmappen verwenden, Unterlagen nicht klammern und mehr lesen …

An der Seite von FR

Anspruch und Rolle der Karl-Gerold-Stiftung Von Richard Meng: 45 Jahre alt – und kein bisschen müde. Die Karl-Gerold-Stiftung steht für die Förderung von engagiertem Journalismus. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen bundesweit ausgeschriebene Stipendien für Journalismusstudierende und die Förderung von Reportagereisen junger Journalistinnen und Journalisten – die Texte werden dann in der mehr lesen …

Erfolgsrezepte

Erschienen in: Frankfurter Rundschau, 31.10.2013, Magazin, S. 2-3, Download als PDF hier. Geflüchtete Frauen sind oft isolierter als geflüchtete Männer. Verschiedene Projekte in Deutschland zeigen: Gemeinsam Kochen bietet Frauen nicht nur beruflich Perspektiven, sondern ist für sie auch ein Weg, die eigenen Vorurteile und Hemmungen abzubauen. Von Milena Bialas Nudeln und mehr lesen …