Einreichung von Bewerbungsunterlagen

Bitte beachten Sie, dass alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen (Ausbildungs- und Reisestipendien) postalisch bis spätestens am 28. Februar 2022 unter der Stiftungsadresse vorliegen müssen. Danach eintreffende Bewerbungen können erst zum kommenden Augusttermin 31.08.2022 berücksichtigt werden.
Bei der Einreichung der Bewerbungsunterlagen bitte keine Bewerbungs- oder Heftmappen verwenden, Unterlagen nicht klammern und keine Originaldokumente einreichen.
Das Antragsschreiben muss individuell formuliert werden und soll etwa eine Seite umfassen. Hierauf anzugeben sind auch Privatanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.
Die über die Stipendien entscheidende Kuratoriumssitzung wird am 22. April 2022 stattfinden. Sowohl die Stipendienzusagen als auch die Stipendienabsagen gehen anschließend unverzüglich an die im Antrag angeführte Adresse hinaus. Änderungen bei der Anschrift zwischen Bewerbungseinreichung und dem 22. April 2022 sind der Stiftung unverzüglich mittzuteilen. Eine Stipendienzusage die ins “Leere” läuft und wieder zurückkommt wird nicht nochmals verschickt, sondern das Stipendium bekommt ein Stipendiennachrücker.
Dies gilt ebenfalls für die Rücksendung von Bewerbungsunterlagen bei Stipendienabsagen. Diese werden nicht nochmals versendet, sondern zur Entlastung der Stiftung vernichtet.